Project: Patchwork

Musik

Tales From A Hidden Dream (2015)

 

1. Beginning

Das Album wird durch eine träumerische Piano-Ballade eingeleitet, sehr puristisch und instrumental gehalten. Die Komposition stammt als einziger Titel der Platte nicht von Gerd Albers, sondern von Johannes Hahn, der auch die Keyboards eingespielt hat. Veredelt wird der Song durch das Sopran Saxophon Solo von Marek Arnold.

Data
playing time
03:58
Credits
concept
Gerd Albers
notes
Johannes Hahn
keyboards
Johannes Hahn
sopran saxophones
Marek Arnold
mix/master
Frank Rausch @ audioworld Remscheid

2. Oblivion

Solange ich denken kann, scheint es, als ob tagein, tagaus immer nur die gleichen Horror-Nachrichten von Kriegen und Konflikten aus aller Welt in den Nachrichten zu sehen und zu lesen sind. Manche von ihnen, z. B. die Nah-Ost Krise, begleiten uns über Jahrzehnte hinweg. Mittlerweise bin ich mir sicher, dass nichts und niemand in der Lage ist, aus dieser immerwährenden Spirale aus Hass und Gewalt auszubrechen. So nehme ich vieles nur noch resignierend auf und frage mich, ob ich ein Herz aus Stein habe, wenn ich mich dann auf das Wohl meiner selbst und der Familie konzentriere?!

Data
playing time
13:24
pt. 1
Introduction
pt. 2
Always The Same
pt. 3
Focus Points
pt. 4
Oblivion Things
Credits
concept/notes/words
Gerd Albers
vocals
Lars Begerow, Claudia Kettler
backing vocals
Lars Begerow, Claudia Kettler, Gerd Albers
el. guitars/solo
David M. Scholtz
el./ac. guitars
Gerd Albers
keyboards/programming
Marek Arnold
grand piano
Thomas Orth
bass
Matthias Becker
drums
Gerd Albers
recordings/premix
Peter Koll
endmix/master
Marek Arnold @ B’side-Music Waldenburg

3. The Turning Point

Irgendwann stellt jeder sich die Frage, ob seine Lebensführung eigentlich dem entspricht, was er immer wollte. Falls dem nicht so ist, ergeben sich daraus zwei Optionen: Einfach alles so belassen, wie es ist und dabei unglücklich bleiben, oder sich aufraffen und einen Neustart riskieren.

Data
playing time
06:55
Credits
concept/notes/words
Gerd Albers
vocals
Olaf Kobbe
backing vocals
Gerd Albers
el. guitars/solo
Martin Schnella
el./ac. guitars
Gerd Albers
keyboards
Volker Wichmann
bass
Matthias Becker
drums
Gerd Albers
recordings/premix
Peter Koll
endmix/master
Martin Schnella @ Overlodge Studio Badenhausen

4. Elysium

Dieser Titel ist jener namenlosen indischen Studentin gewidmet, die im Dezember 2012 Opfer einer brutalen Mehrfach-Vergewaltigung von sechs Männern wurde und ihren Verletzungen erlag. Möge sie in Frieden ruhen, hoffentlich an einem besseren Ort.

Data
playing time
00:51
Credits
concept
Gerd Albers
notes/choir set
Gerd Albers/Thomas Orth
words
Gerd Albers
vocals
Kirchenchor „Kreuz & Quer“ Wptl.-Küllenhahn
Sopran: Angela Götz, Claudia Orth, Dagmar Albers
Alt: Sylvia Hartmann, Dagmar Albers, Claudia Orth
Tenor: Frank Jung, Thomas Orth, Gerd Albers
Bass: Ingolf Fuss, Reinhard Hinz, Georg Pläcking,
Thomas Orth, Gerd Albers
recording/mix/master
Frank Rausch @ audioworld Remscheid

5. Land Of Hope And Honour

Bleiben wir für einen Moment in Indien: Was für ein erstaunliches Land voller Kontraste. Weltraum- und Nukleartechnologie sowie eine boomende IT-Industrie einerseits, eine jahrtausendealte Kultur inkl. eines Kastensystems, welches zu keiner Zeit in die Moderne transformiert wurde. Eine aufstrebende Nation, an der Schwelle zu einer bedeutsamen Wirtschaftsmacht, aber eben auch extreme Armut und Hunger einer ständig ansteigenden Bevölkerungszahl.

Data
playing time
05:14
Credits
concept/notes/words
Gerd Albers
vocals
Jessica Schmalle
backing vocals
Martin Schnella, Jessica Schmalle, Gerd Albers
el. guitars/solo
Michael Ettema
add. el. guitars/solo
Peter Koll, Gerd Albers
ac. guitars
Gerd Albers
bass
Matthias Becker
flutes
Claudia Orth
drums
Gerd Albers
recordings/premix
Peter Koll
endmix/master
Marek Arnold @ B’side-Music Waldenburg

6. Not Yet

Im Vertrieb hat man zu lernen, mit immerwährendem Druck und der Notwendigkeit, Umsätze und Erträge zu erwirtschaften, umzugehen. Dieses Schicksal teile ich mit meinem Geschäftspartner und musikalischem Freund Kay Ernst. Mit ihm und dem Funk-Slap-Bassmann Jost Halenta ist dieser Titel im Rahmen einer Jamsession entstanden und geriet während der Aufnahmen zusehends … merkwürdiger.

Data
playing time
05:10
Credits
concept
Gerd Albers
notes
Kay Ernst, Jost Halenta, Gerd Albers
words
Gerd Albers
vocals
Stefan Mageney
backing vocals
Stefan Mageney, Magdalena Sojka, Gerd Albers
el. guitars/solo & bouzukis
Yossi Sassi
el. guitar
Kay Ernst
bass
Jost Halenta
drums/percussions
Gerd Albers
recordings/premix
Peter Koll
endmix/master
Martin Schnella @ Overlodge Studio Badenhausen

7. Every End Is A Beginning (Bau’ Dir Ein Schloss)

Dieser Titel ist größtenteils akustisch gehalten, enthält ein paar eher popmusikalische Ansätze und bekam einen deutschen Text, welcher durch Magdalena Sojka geschrieben und eingesungen wurde. In diesem hat sie einige sehr persönliche Dinge verarbeitet, die so nur in meiner Muttersprache möglich waren – Patchwork eben. Auch wenn es schwer zu vernehmen ist, die zu Grunde liegende Tonsequenz ist exakt die selbe, wie im einleitenden Pianotitel.

Data
playing time
06:16
Credits
concept/notes
Gerd Albers
words
Magdalena Sojka, Gerd Albers
vocals
Magdalena Sojka
backing vocals
Magdalena Sojka, Gerd Albers
el. guitars/solo
Frank Göbel
ac. guitars
Gerd Albers
bass
Matthias Becker
drums/percussions
Gerd Albers
recordings/premix
Peter Koll
endmix/master
Frank Rausch @ audioworld Remscheid

8. Oblivion Things (reprise)

Am Ende der Aufnahmen zu diesem Album kam mir die Idee eines Klassik-Instrumentals als reprise zum vierten Teil des zweiten Titels namens Oblivion Things, jedoch tonal transponiert und mit anderen Instrumenten eingespielt. Thomas Orth spielte hierzu den Flügel ein, mein Bandkollege Matthias Becker wiederum den Bass. Aber die besondere Note bekam der Song erst durch die Orchester-Programmierung von Andreas Wimmer. Unfassbar, wie es heute möglich ist, nur mit einem Master-Keyboard und guten Plug-ins ein klassisches Orchester zu simulieren.

Data
playing time
03:25
Credits
concept/notes
Gerd Albers
grand piano
Thomas Orth
bass
Matthias Becker
orchestration programming
Andreas Wimmer
recordings/premix
Peter Koll
endmix/master
Frank Rausch @ audioworld Remscheid

9. Incomprehensible (demo)

Lange bevor ich mich entschloss, eine komplette CD zu produzieren, wollte ich nur mal einen eigenen Song schreiben und aufnehmen. Und da ich Fan epischer Longtracks bin, musste er eben auch länger sein. Auslöser für den Titel war die Geschichte eines kleinen Mädchens, die Zeugin eines brutalen Verbrechens an einem Bachlauf wurde. Über Wochen und Monate versuchten Polizei und Psychologen, ihre katatonische Schockstarre zu durchbrechen, bis sie irgendwann tatsächlich wieder sprach. Ihre Aussagen führten zur Verhaftung und Verurteilung des Täters.
Während der Aufnahmen machten wir seinerzeit massive Fehler, wir wussten es einfach nicht besser. Daher bin ich immer noch erstaunt, dass der Titel doch noch so wohlklingend wurde.

Data
playing time
17:51
pt. 1
Sunday Morning Crime
pt. 2
Mind Confusion
pt. 3
Cracking The Case
pt. 4
Finale
Credits
concept/notes/words
Gerd Albers
vocals
André Müller, Melanie Nocon, Gerd Albers
backing vocals
Melanie Nocon, Gerd Albers
el. guitars/solo1
Kalle Wallner
el. guitars/solo2
Oliver Hanf
ac. guitars
Gerd Albers
el. guitars
Peter Koll, Gerd Albers
keyboards (pt. 2–4)
Volker Wichmann
keyboards (pt.1)
Gerd Albers
bass
Markus Schüttler
drums/percussions
Gerd Albers
recordings/premix
Peter Koll
endmix/master
Frank Rausch @ audioworld Remscheid

News & Wichtiges

Aktuelles

Wichtig!

Bilder

Tales From A Hidden Dream - Cover

Mehr sehen …
z.B. von der Release-Party

Bezugsquellen

AmazonAmazon MP3 | Amazon CD
iTunesiTunes
jpc
Google playGoogle play

7digital | Media Markt | Saturn
artistxite | Musea
Spotify | Progstreaming

Rezensionen & Presse

11.05.2015 | Musikreviews.de

26.03.2015 | Babyblaue Seiten

Juli 2015 | Empire #111

15.07.2015 | Betreutes Proggen

Juni 2015 | Musikzirkus-Magazin

Mehr lesen …

Soziale Medien

FacebookFacebook-Gruppe

© 2015 Project: Patchwork

E-Mail · patchinfo@projectpatchwork.de

deutsch 

Home  |  Aktuelles  |  Body & Brain
Patchworker  |  Musik  |  Medien
Rezensionen & Presse  |  Bilder

english 

home  |  news  |  body & brain
patchworkers  |  music  |  media
reviews & press  |  pictures

Info

Impressum  (legal info)
Haftungsausschluss  (disclaimer)
Datenschutzerklärung  (data privacy statement)